Mia's weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Tags:
alkoholfrei vegetarisch
Beschreibung
Vor kurzer Zeit hatten wir Mia - eine Schülerin - bei uns in der Test-Küche. Sie hat einen Tag bei uns für einen guten zweck mitgearbeitet und was sollen wir sagen: Sie hat das wirklich verdammt gut gemacht. 
Mia liebt es zu kochen und zu backen und daher lag es auch nahe, dass wir ein neues Kuchen-Rezept ausprobieren. Die Wahl fiel auf weiße Schokolade und Himbeeren und das Ergebnis hat wirklich mehr als überzeugt. Wenn du Mia's weißen Schokoladenkuchen auch einmal ausprobieren möchtest, schau dir schnell das Rezept an.

Zutaten für

Für den Überzug

300 g weiße Kuvertüre
120 ml Sahne
150 g TK-Himbeeren

Für den Teig

100 g weiße Kuvertüre
100 ml Sahne
1 Teelöffel Vanille (-extrakt)
150 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
3 Eier
270 g Weizenmehl
2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

  • Gesamtzeit: 5 h

Den Überzug vorbereiten

1
Die Sahne erhitzen und die Kuvertüre grob hacken und in eine Schüssel geben.
2
Wenn die Sahne heiß ist, diese über die gehackte Kuvertüre geben und einige Minutenruhen lassen.
3
Die Kuvertüre-Sahne-Mischung nun zu einer glatten Masse verrühren und vollständig auskühlen lassen.

Den Kuchen backen

1
Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Sahne erhitzen.
2
Weiße Kuvertüre grob hacken und die heiße Sahne darüber gießen.
3
Die weiche Butter gemeinsam mit Zucker und Salz aufschlagen.
4
Eier Stück für Stück hinzugeben bis eine homogene Masse entstanden ist.
5
Mehl mit Backpulver mischen und diese Mischung danach Stück für Stück in die Butter-Zucker-Ei-Masse einarbeiten.
6
Die weiße Kuvertüre-Sahne-Mischung verrühren und ebenfalls in den Teig einarbeiten.
7
Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen für 45 Minuten backen. Danach eine Stäbchenprobe machen und ggf. die Backzeit anpassen.
8
Den Kuchen nach dem Backen komplett auskühlen lassen.

Fast fertig

1
Den ausgekühlten Kuchen waagerecht halbieren und mit etwa 1/3 der Schokoladenmasse besteichen.
2
Die gefrorenen Himbeeren zerbröseln, sodass einzelne Himbeer-Segmente entstehen. Die Schokoladenschicht gleichmäßig mit Himbeer-Segmenten bestreuen und den Rest aufheben.
3
Den Kuchendeckel wieder auf den Kuchen setzen und dann mit der restlichen Schokoladenmasse einstreichen. Danach mit den restlichen Himbeer-Segmenten verzieren.