Spongecake Grundrezept

Tags:
alkoholfrei vegetarisch
Beschreibung
Viele Torten und Obstkuchen kommen nicht ohne einen luftigen hohen Biskuitteig aus. Auf Neudeutsch auch Spongecake genannt. Mit diesem Rezept hast du die Basis für all deine leckeren Biskuitkreationen. Aber aufgepasst! Wer Naschkatzen im Haus hat muss aufpassen, dass der Spongecake nicht vor dem Verzieren aufgegessen wird.

Zutaten für

Für den Teig

4 Eier
100 g Zucker
15 g heller Sirup
1 Prise(n) Salz
40 ml Milch
40 g Butter
0.5 Teelöffel Vanilleextrakt
120 g Weizenmehl

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Kochzeit: 30 min
  • Gesamtzeit: 1 h

Den Spongecake backen

1
Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Mehl zweimal sieben. Milch, Butter und Vanille in eine Schale geben und über einem Wasserbad erhitzen bis die Mischung 60°C erreicht hat.
2
Eier, Zucker, hellen Sirup und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad heiß aufschlagen bis die Masse etwa 60°C hat und hell und dickschaumig ist. Danach noch eine Minute auf niedrigem Tempo schlagen, um die Luft etwas aus der Masse zu bekommen.
3
Das doppelt gesiebte Mehl vorsichtig unter die Masse heben.
4
Einen kleinen Teil der Eier-Mehl-Masse in die warme Butter-Milch-Mischung rühren und diese Masse wiederum zurück in die Eier-Mehl-Mischung rühren.
5
Den Teig in die Form geben für 30 Minuten backen. Nach dem Backen eine Stäbchenprobe machen. Wenn der Teig fertig gebacken ist, kurz auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.
6
Den fertigen Spongecake komplett auskühlen lassen und dann nach Geschmack verzieren.