Zwetschgen-Torteletts

Tags:
vegetarisch
Beschreibung
Endlich wieder Zwetschgen-Zeit! Da wird selbst geerntet oder ein Körbchen gekauft, gewaschen, entkernt und überlegt, was du leckeres aus diesem tollen Obst zaubern kannst. Blechkuchen, Mus, Crumble hast du alles schon probiert. Dieses Jahr muss mal was Neues her! Wie wäre es mit unseren köstlichen Torteletts? Sie sind so lecker, handlich und süß, das du einfach nicht widerstehen kannst.

Zutaten für

Für den Teig

5 Esslöffel Milch
2 Eier
5 Teelöffel Öl
80 g Zucker
120 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver

Für den Belag

6 Zwetschgen, groß
6 Esslöffel brauner Zucker
2 cl Zwetschgenschnaps (optional)
1 Eiweiß
85 g Puderzucker
0.5 Teelöffel Zimt
5 g Speisestärke

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Kochzeit: 15 min
  • Gesamtzeit: 1 h

Den Teig vorbereiten

1
Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
2
Alle Zutaten in eine kleine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
3
Teig in die Formen füllen und für 12 Minuten backen.
4
Nach dem Backen zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen.

Die Torteletts fertigstellen

1
Zwetschgen waschen, entkernen und würfeln.
2
Zucker erhitzen, leicht karamellisieren und die Zwetschgen (und Zwetschgenschnaps) dazugeben. Rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und danach etwas abkühlen lassen.
3
Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
4
Eiweiß steif schlagen und Puderzucker, Zimt und Speisestärke einrieseln lassen. Zwetschgen auf den Torteletts verteilen und mit dem Zimt-Eischnee verzieren.
5
Für 15 Minuten im Backofen backen.