Focaccia

Zutaten für 2 Stück

21 g
frische Hefe (1/2 Würfel)
1 Tl
Zucker
500 g
Mehl
2 Tl
Salz
4 El
Olivenöl
350 ml
lauwarmes Wasser
etwas
getrocknete Tomaten
entsteinte
schwarze Oliven
rote
Zwiebeln
1 Zweig
Rosmarin

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1

Die 20 g frische Hefe zerbröckeln und mit 1 Tl Zucker in 350 ml lauwarmen Wasser auflösen.

Schritt 2

Die Hefemischung mit 500 g Mehl, 2 Tl Salz und 2 El Olivenöl in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3

An einem warmen Ort (+/- 30°) zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 4

Den Teig  aus der Schüssel nehmen und mit den Händen zwei gleich große Fladen Formen.

Schritt 5

Diese in die beiden ovalen Backformen geben und jeweils mit 1 El Olivenöl beträufeln.

Schritt 6

Je nach Geschmack kann man die Focaccias, z.B. mit dünn geschnittenen Zwiebelringen, getrockneten, oder frischen Tomaten, entsteinten Oliven oder Rosmarin belegen.

Schritt 7

Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad Ober- Unterhitze (Umluft 180° Grad, Gas Stufe 4)

auf der mittleren Schiene 20 - 25 Minuten goldbraun Backen.