Kalter Hund

Zutaten für einen Kalten Hund

Zutaten für einen kalten Hund

100g
Kuvertüre, zartbitter
100g
Kokosfett
1
Ei
1
Eigelb
60g
Puderzucker
1 Pk.
Vanillezucker
50g
Kakaopulver
2 EL
Milch
1 Prise
Salz
18
Butterkekse

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1

Kuvertüre zusammen mit Kokosfett schmelzen

Schritt 2

Ei und Eigelb mit Puderzucker, Vanillezucker und einer Prise Salz aufschlagen

Schritt 3

Kakao und Milch dazugeben und glattrühren

Schritt 4

Flüssige Kuvertüre unter die Masse heben

Schritt 5

Mit der Schokoladencreme die Form ausstreichen und eine Lage Kekse einfüllen

Schritt 6

Eine weitere Lage Schokoladencreme gleichmäßig darauf verteilen und wieder mit Keksen vorfahren

Schritt 7

Abwechselnd die Lagen in die Form geben bis diese gefüllt ist. Danach im Kühlschrank gut durchkühlen lassen

Schritt 8

Zum Servieren stürzen und in 1cm dicke Scheiben schneiden