Kastenweißbrot

Zutaten für 1 Kastenweißbrot

21 g
frische Hefe (1/2 Würfel)
425 g
Weizenmehlehl (Typ 550)
1 El
Meersalz fein
4 El
Milch
250 - 300 ml
lauwarmes Wasser
etwas
Mehl zum Bearbeiten

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1

Die frische Hefe zerbröckeln und in 5 El warmem Wasser auflösen.

Schritt 2

425 g Mehl und 1 El Meersalz in eine Rührschüssel geben und mit 260 ml lauwarmem Wasser und der Hefemischung mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3

An einem warmen Ort (+/- 30°) mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens zwei Stunden gehen lassen.

Schritt 4

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in die Kastenform geben.

Nochmal zwei Stunden gehen lassen.

Schritt 5

Die Teigoberfläche mit einem scharfen Messer schräg einschneiden und mit Milch bestreichen.

Schritt 6

Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad Ober- Unterhitze (Umluft 180° Grad, Gas Stufe 4) auf der unteren Schiene 40-50 Minuten backen. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen.