Maulwurf-Kuchen

Zutaten für einen Maulwurfskuchen

Zutaten für einen Maulwurfskuchen

100g
Butter
120g
Zucker
1 Stk.
Vanilleschote
2
Eier
150g
Mehl
30g
Kakaopulver
1TL
Backpulver
1 Prise
Salz
75ml
Milch
600ml
Sahne, kalt
3 Pk.
Sahnesteif
2EL
Vanillezucker
70g
Kuvertüre, geraspelt
2
Bananen

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1

Butter und Zucker schaumig aufschlagen. Eier nacheinander dazugeben.

Schritt 2

Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Vanillemark unterheben und mit der Milch glattrühren.

Schritt 3

Auf einem Blech oder in einer Springform 20 Minuten bei 160°C Ober-/Unterhitze backen. Nach dem Backen auskühlen lassen und die Halbkugelform leicht auf den Teig drücken. Entlang dem Abdruck den Teig kreisrund ausschneiden.

Schritt 4

Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen.

Schritt 5

Restlichen Kuchenteig zerbröseln. Einen Teil in die Form streuen, etwas Sahne darauf geben. Rundherum wieder Kuchenbrösel streuen, wieder mit etwas Sahne für halt sorgen, bis man am oberen Rand angekommen ist.

Schritt 6

Banane schälen, in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf der Sahne verteilen. Runden Teigboden aufsetzen und andrücken. Für eine Stunde kaltstellen.