Zimtsterne

Zutaten für 30 Zimtsterne

100g
Butter
75g
Zucker
1
Eigelb
125g
gesiebtes Mehl
1 Messerspitze
gemahlenen Ingwer
1 Messerspitze
Nelken
1 Messerspitze
Koriander
1 Messerspitze
Salz
5g
Zimt
40g
gemahlene Walnußkerne
40g
Mandeln

für die Glasur

1
Eiweiß
125 g
Puderzucker

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1:

Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen.

Schritt 2:

Restliche Zutaten untermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.

Schritt 3:

Vom Teig etwa haselnussgroße Portionen abnehmen und mit den Händen gleichmäßig bis in die Sternspitzen der Form eindrücken. Etwa 1mm Raum bis zur Formkante lassen, damit noch Platz für die Glasur ist.

Schritt 4:

Die Backform auf ein Backblech legen und 10-15 Minuten lang backen. (150°C Umfluft auf unterer Schiene)

Schritt 5:

Die Sterne in der Form auskühlen lassen.

Schritt 6:

Wenn die Sterne und die Form ausgekühlt sind, Eiweiß sehr steif schlagen und Puderzucker einrieseln lassen. Eiweißglasur teelöffelweise auf die Sterne geben und z.B. mit dem Teigschaber glatt abziehen.

 

Sobald die Glasur fest geworden ist können die Sterne aus der Form gelöst werden.