Zutaten für für zwei bis vier Personen

Zutaten für eine Lasagne

250g
Rinderhackfleisch
130g
Zwiebel, gewürfelt
75g
Karotte, gewürfelt
75g
Sellerie, gewürfelt
30g
Tomatenmark
1
Knoblauchzehe
200ml
Rotwein
200ml
Brühe
400g
Dosentomaten, stückig
n.B.
frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Basilikum)
20g
Butter
30g
Mehl
400ml
Milch
100g
Käse, gerieben
12-16
Lasagneplatten
n.B.
Salz Pfeffer, Muskat, Rapsöl

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1

Rinderhackfleisch scharf mit etwas Rapsöl anbraten, danach wieder aus dem Topf nehmen.

Schritt 2

100g Zwiebel, Karotte, Sellerie und Knoblauch bei mittlerer Hitze anschwitzen.Tomatenmark dazugeben, kurz mitschwitzen und dann mit Rotwein ablöschen und mit Brühe auffüllen. Hackfleisch wieder dazu geben.

Schritt 3

Dosentomaten und frisch gehackt Kräuter zufügen und bei mittlerer bis kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Bolognesesauce fertig ist.

Schritt 5

In einem zweiten Topf 30g Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen.

Schritt 6

Wenn die Zwiebeln glasig sind, Mehl dazugeben und gut verrühren. Es entsteht eine brei-artige Konsistenz. Wenige Sekunden im Topf rösten

Schritt 7

Mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen bis die Bechamelsauce sämig wird

Schritt 8

Beide Saucen  abschmecken.

Schritt 9

2-3 EL Bechamelsauce in die Form geben, verteilen und mit 2 Lasagneplatten belegen. Danach eine Schicht Bolognesesauce auf den Lasagneplatten verteilen und wieder mit den Nudelplatten bedecken. So fortfahren bis die Form gefüllt ist. Die letzte Schicht mit geriebenem Käse bedecken.

Schritt 10

Im Ofen bei 160°C Umluft 30 Minuten backen bis der Käse goldbraun ist.