Kohlrabispaghetti mit Tomaten-Basilikum-Soße & Parmesan

Zutaten für 2 Personen:

Für die Spaghetti

2
Kohlrabi
1,5 EL
Olivenöl

Für die Soße

1
weiße Zwiebel
2
Knoblauchzehen
1 EL
Olivenöl
2 TL
Tomatenmark
1 Messerspitze
Kurkuma
1 TL
Oregano
1 TL
Reissirup
250 g
Kirschtomaten
1/2 Hand
gehaktes Basilikum
 
Bailikumblätter
 
Salz, Pfeffer

Für den Parmesan

130g
Cashewkerne
100g
Pinienkerne
45g
Hefeflocken
1 TL
Meersalz

Schritt für Schritt - Anleitung

Schritt 1:

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin 3 Minuten auf mittlerer Hitze anbraten. Dann den Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute anbraten lassen. Dann das Tomatenmark in die Pfanne geben und eine Minute anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Oregano und Reissirup würzen. Die Tomaten waschen, halbieren, fein hacken und in die Pfanne geben, alles bei niedriger Hitze fünf Min. köcheln lassen. Basilikum waschen und fein hacken, unter die Soße heben.

Schritt 2:

Den Kohlrabi schälen und mit dem feinen Messereinsatz des Spiralschneiders in Spaghettiähnliche Spiralen schneiden. 3 Minuten lang in Salzwasser al dente blanchieren. Die Nudeln in ein Sieb geben und kurz abtropfen lassen, mit ½ EL Olivenöl vermengen.

Schritt 3:

Spaghetti auf einen tiefen Teller geben und die Soße darüber verteilen. „Parmesan“ nach Belieben drüberstreuen.

Parmesan Grundrezept

Die Nüsse mit den Hefeflocken und den Salz in einem Mixer pürieren. Den Parmesan nach Geschmack über die Pasta streuen.