Weißbrot

Tags:
alkoholfrei laktosefrei vegan vegetarisch
Beschreibung
Vergiss das Toastbrot aus dem Supermarkt. Ein selbst gebackenes Weißbrot schmeckt viel besser und kommt ganz ohne Zusatzstoffe aus. Sieh mal nach, ob du Mehl, Hefe und ein wenig Öl im Haus hast. Das sind die wenigen Zutaten, aus denen du im Handumdrehen ein locker fluffiges Weißbrot backen kannst. Wie du es genießt, bleibt ganz dir überlassen. Es schmeckt mit Butter, Marmelade und ist auch als leckeres Sandwich eine perfekte Grundlage.

Zutaten für

Für den Teig

1 kg Weizenmehl
1 Pack Trockenhefe
600 ml Wasser
2 Teelöffel Salz
20 ml Rapsöl

Zubereitung

  • Zubereitungszeit: 1 h 20 min
  • Kochzeit: 40 min
  • Gesamtzeit: 2 h

Hinweis

Unsere Brot-/Kuchenrezepte werden/wurden in der Regel für eine spezielle Form entwickelt. Bitte wähle für deine Form in unserem Portionsrechner die entsprechende Menge aus:

20cm Kastenform entspricht ca. 5 Portionen 
25cm Kastenform entspricht ca. 10 Portionen 
30cm Kastenform entspricht ca. 18 Portionen 
Batzenform entspricht ca. 7 Portionen 
Mini Batzenform entspricht ca. 8 Portionen 

Die Backzeit muss ggf. ebenfalls angepasst werden, lässt sich jedoch nicht pauschal umrechnen. Als kleine Hilfe: Wenn das Brot/der Kuchen fertig aussieht, kann entweder eine Stäbchenprobe gemacht werden oder man entnimmt das Brot vorsichtig mit einem Back-Handschuh aus der Form und klopft auf den Boden des Laibs. Klingt es hohl, ist das Brot sehr wahrscheinlich durchgebacken.

Das Brot backen

1
Alle Zutaten gleichmäßig vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Danach an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
2
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut gut durchkneten, zu einem länglichen Laib formen und anschließend in die Kastenform geben. Erneut 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
Das Brot für 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.