Lurch Pommes-Akademie

Pommes Frites gehören zu den beliebtesten Tiefkühlprodukten in Deutschland. Dabei haben die frittierten Kartoffelstäbchen den Ruf, sehr fettig und ungesund zu sein. Pommes selber herzustellen, ist eine tolle Alternative zum Fertigprodukt. Dabei ist es gar nicht so schwer und aufwendig, wie es auf den ersten Blick scheint.   

Doch auch bei der eigenen Herstellung hängt der Fettgehalt der Fritten stark von der Zubereitungsart ab. Wird zum Beispiel bei zu  niedrigen Temperaturen frittiert, erhört sich der Fettgehalt der Pommes. Eine gute Alternative ist es daher auch, die Pommes im Ofen auszubacken. Sie enthalten durch diese Zubereitung zwar weniger Fett, sind auf der anderen Seite aber auch nicht so knusprig wie die frittierten Pommes. Um bei der Zubereitung im Ofen ein besseres Ergebnis mit knusprigen Pommes zu erzielen, bietet sich der Einsatz einer sogenannten Fett-Trenn-Matte bzw. Pyramiden-Matte an.

Pommes lassen sich nicht nur aus Kartoffeln, sondern auch aus anderem Gemüse, wie z.B. Karotten, Rote Bete oder Kürbis herstellen. Diese werden dann nicht als Pommes sondern als Sticks bezeichnet. Wir haben für euch Rezepte für Pommes und verschiedenen Gemüsesticks zusammengestellt, die für Abwechslung auf eurem Teller sorgen.

 


Gemüsesticks


Die passenden Produkte:


 

KUBUS Würfel- und Stifteschneider

Mit dem KUBUS lassen sich ganz leicht gleichmäßige Kartoffel- und Gemüsesticks ohne großen Kraftaufwand schneiden. Mit den zwei Messereinsätzen lassen sich sowohl breite als auch Schmale Sticks oder Würfel herstellen. Der KUBUS lässt sich problemlos in der Spülmaschine reinigen und platzsparend in der Küche verstauen. 

JETZT KAUFEN!

 

Fett-Trenn-Matte

Die Silikonmatte mit ihrer pyramidenförmigen Oberfläche sorgt für eine gleichmäßige Luftzirkulation, sodass überschüssiges Fett abtropfen kann, ohne den Ofen zu verschmutzen. Besonders geeignet ist die Matte für Gemüse, Fisch und Fleisch. Gereinigt werden, kann die Matte in der Spülmaschine.

JETZT KAUFEN!

 

Super-Spiralschneider

Mit dem Super-Spiralschneider lassen sich mit sanftem Druck Kartoffel- und Gemüsespiralen schneiden. Die variabel einstellbare Tornado-Klinge erzeugt Spiralen von 1,5 mm bis 5 mm. Durch die variablen Schnittstärken lassen sich nicht nur Kartoffeln, sondern auch Zucchinis, Karotten, Kohlrabi, Rote Bete, Gurken u.a. verarbeiten.

 

JETZT KAUFEN!

 

Der Lurch Twister eignet sich perfekt zum Aushöhlen von Obst und Gemüse für leckere Füllungen. Gleichzeitig schneidet er auch dekorative Spiralen und Ringe. Besonders gut lassen sich feste Obst- und Gemüsesorten wie Äpfel, Birnen, Gurken, Zucchini, Kartoffeln, Kohlrabi u.a. schneiden. Der Twister wird mit vier Bohraufsätzen in den Größen 1,6cm, 2,3cm, 2,9cm und 3,9cm. Die Edelstahl-Bohraufsätze sind spülmaschinengeeignet.

 

JETZT KAUFEN!

Pommes-Akademie

Rezepte für klassische Kartoffelpommes und Gemüsesticks

Pommes Frites gehören zu den beliebtesten Tiefkühlprodukten in Deutschland. Dabei haben die frittierten Kartoffelstäbchen den Ruf, sehr fettig und ungesund zu sein. Pommes selber herzustellen, ist eine tolle Alternative zum Fertigprodukt. Dabei ist es gar nicht so schwer und aufwendig, wie es auf den ersten Blick scheint.   

Doch auch bei der eigenen Herstellung hängt der Fettgehalt der Fritten stark von der Zubereitungsart ab. Wird zum Beispiel bei zu  niedrigen Temperaturen frittiert, erhört sich der Fettgehalt der Pommes. Eine gute Alternative ist es daher auch, die Pommes im Ofen auszubacken. Sie enthalten durch diese Zubereitung zwar weniger Fett, sind auf der anderen Seite aber auch nicht so knusprig wie die frittierten Pommes. Um bei der Zubereitung im Ofen ein besseres Ergebnis mit knusprigen Pommes zu erzielen, bietet sich der Einsatz einer sogenannten Fett-Trenn-Matte bzw. Pyramiden-Matte an.

Pommes lassen sich nicht nur aus Kartoffeln, sondern auch aus anderem Gemüse, wie z.B. Karotten, Rote Bete oder Kürbis herstellen. Diese werden dann nicht als Pommes sondern als Sticks bezeichnet. Wir haben für euch Rezepte für Pommes und verschiedenen Gemüsesticks zusammengestellt, die für Abwechslung auf eurem Teller sorgen. Hier findet ihr Rezepte für klassische Pommes, Süßkartoffelpommes, Ringelpommes, Rote-Bete-Sticks, Kürbis-Kokos-Sticks, Kartoffeltornado und weitere Ideen rund im Kartoffeln und Gemüsesticks.